weiterer kreditnehmer

Jene Person, die bei einem Kreditinstitut einen Kredit beantragt und diesen auch zugesprochen bekommt, wird als Kreditnehmer bezeichnet. Dabei muss sich der Kreditnehmer darüber im Klaren sein, dass dieser sämtliche Punkte im Kreditvertrag auch einhalten muss.

Bei den meisten Kreditinstituten besteht zudem die Möglichkeit einen weiteren Kreditnehmer mit ins Boot zu holen. Dieser besitzt dann prinzipiell die gleichen Rechte und Pflichten wie der Hauptkreditnehmer, sprich auch für diese Person gelten die Vereinbarungen des Kreditvertrages. Im Regelfall kommt ein solches Szenario bei Ehe- oder Geschäftspartnern vor.