cash flow

Der sogenannte Cash Flow wird bei nahezu jeder Unternehmensanalyse herangezogen, um die Finanzkraft eines Unternehmens genauer zu überprüfen. Anhand des Cash Flow lässt sich schnell erkennen, wie es um die potentielle Selbstfinanzierung eines Unternehmens aussieht. Die Analysten sehen es selbstverständlich am liebsten, wenn nur eine ganz geringe Menge an Fremdkapital benötigt wird. Durch den Cash Flow lässt sich in vielen Fällen sogar vorausahnen, dass ein Unternehmen bald Insolvenz anmelden muss. Hierzu werden meistens die Werte der letzten 12 Monate zu Rate gezogen. Befindet sich der Cash Flow immer im negativen Bereich, so scheint die Insolvenz nur mehr eine Frage der Zeit zu sein.