Welche Kredite passen zu Ihnen?

Sofern eine Anschaffung finanziert werden muss, stellt sich die Frage, wie die Finanzierung erfolgen soll bzw. welcher Kredit der richtige ist. Allerdings ist diese Frage gar nicht immer so einfach zu beantworten, schließlich ist das Angebot an Krediten für Privatpersonen so groß wie nie zuvor und deshalb nur schwer zu überschauen. Im Folgenden werden die wichtigsten Kreditarten vorgestellt, so dass es Ihnen leichter fallen soll, den richtigen Kredit auszuwählen.

Da wäre zunächst einmal der Dispositionskredit. Es wird vermutlich niemanden wundern, dass es sich hierbei um den Kredit handelt, der am häufigsten in Anspruch genommen wird. Das liegt natürlich daran, dass er jederzeit völlig unkompliziert genutzt werden kann. Sollte sich auf dem Girokonto nicht genügend Geld befinden, so überzieht man es ganz einfach und nimmt somit automatisch den Kredit in Anspruch.

Der Dispositionskredit ist vor allem dann zu empfehlen, wenn man nur einen kleinen Kredit benötigt. Sollte man beispielsweise weniger als 1.000 Euro benötigen, so wird man höchstwahrscheinlich gar keine andere Möglichkeit haben, als den Dispositionskredit zu nutzen. Weiterhin ist er sehr empfehlenswert, wenn der Kreditbetrag nur für einen kurzen Zeitraum benötigt wird – bei anderen Krediten, wie zum Beispiel beim Ratenkredit schreiben die Banken Laufzeiten von mindestens einem Jahr vor.

Mit dem Ratenkredit wäre auch schon die nächste Kreditart genannt. Gegenüber dem Dispositionskredit zeichnet er sich dadurch aus, dass er im Hinblick auf den Zinssatz sehr viel attraktiver ist. In Abhängigkeit vom Kreditbetrag und der Bonität des Antragstellers, beträgt der Kreditzins meist nur auf ein Viertel oder ein Drittel dessen, was man beim Dispositionskredit in Kauf nehmen müsste. Von den niedrigen Zinsen bei Ratenkrediten können Kreditnehmer vor allem dann profitieren, wenn eine Rückzahlung angestrebt wird, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken soll.

Abschließend soll noch der Leasingkredit vorgestellt werden. In der heutigen Zeit gewinnt er zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Privatpersonen treffen die Entscheidung, Fahrzeuge oder auch Elektronikgeräte zu leasen. Vor allem wenn feststeht, dass die jeweiligen Produkte und Güter nur für einen mittelfristigen Zeitraum benötigt werden, dann stellt das Leasing gegenüber einem klassischen Kredit die bessere Lösung dar. Denn aufgrund der Tatsache, dass beim Leasing Kredit nur für die Nutzung eines Wirtschaftsguts bezahlt wird, lässt sich die Höhe der monatlichen Zahlungen verringern und somit eine Menge Geld sparen.