Kredite online

Gläubiger

Für eine Person, die einen Kredit vergibt, wird im Schuldrecht meist der Begriff Gläubiger verwendet. Dieser hat bei einem bestehenden Schuldverhältnis mit einem Kreditnehmer bzw. Schuldner die Möglichkeit, regelmäßige Leistungen in Form von Kreditraten zu verlangen. In der Regel sind diese Raten für die Tilgung eines Kredites in monatlichen Abständen auf das Konto des Gläubigers zu überweisen.

Zuzüglich zur geliehenen Kreditsumme erhält der Gläubiger von jener Person, die sich das Geld geliehen hat, auch Zinsen in einer bestimmten Höhe, die vor dem Abschluss genau festgelegt wurden.
OYAK Ratenkredit
Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum