Kredite online

Darlehen

Von einem Darlehen wird dann gesprochen, wenn zwischen zwei Parteien – meist einem Kreditinstitut und einer privaten Person – ein schriftlicher Vertrag vorliegt, der über die zeitweilige Überlassung einer bestimmten Summe Auskunft gibt. Damit der Kreditgeber ein solches Darlehen gewährt, wird in der Regel ein bestimmter Zinssatz vereinbart, den der Kreditnehmer zusätzlich zum ausgeliehen Betrag in monatlichen Raten zurückzahlen muss. Je nach Darlehensvertrag kann vom Kreditnehmer zu einem bestimmten Zeitpunkt auch die gänzliche Rückzahlung der noch offenen Summe erfolgen.

Prinzipiell ist ein Darlehen nichts anderes als eine nette Umschreibung für einen Kredit. Da es zwischen den zwei Begriffen keine genaue Trennung gibt, sind alle beide zulässig.
OYAK Ratenkredit
Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum