Kredite online

Wichtige Informationen über Schweizer Kredite

Schweizer Kredite sind stark im Kommen. Zunehmend mehr Menschen treffen die Entscheidung, ihre Kredite bei Banken in der Schweiz aufzunehmen. Diese Entwicklung ist gleich auf mehrere Gründe zurückzuführen. Welche Gründe das im Einzelnen sind, möchten wir Ihnen auf dieser Seite vorstellen.

Zunächst einmal zeichnen sich Schweizer Kredite vor allem dadurch aus, dass sie im Verhältnis zu anderen Krediten sehr günstig sind. Auch wenn die Schweiz kein besonders großes Land ist, so spielt sie im internationalen Bankenverkehr eine wichtige Rolle. Das ist vor allem an den riesigen Geldmengen erkennbar, die Jahr für Jahr zu den Schweizer Banken transferiert werden. Aufgrund dieser enormen Geldflüsse, sind die Schweizer Zinsen stets sehr niedrig. Was für Kapitalanleger nicht besonders toll ist, kommt Kreditnehmern gerade gelegen.

Aufgrund der niedrigen Kreditzinsen, werden die unterschiedlichsten Vorhaben mit Schweizer Darlehen finanziert. So werden beispielsweise Unternehmensfinanzierungen sehr häufig mit Darlehen realisiert, die auf Schweizer Franken lauten. Des Weiteren ist es auch keine Seltenheit, dass Grenzgänger ihre Baufinanzierungen bei Schweizer Banken abschließen.

Aber auch im Bereich der Konsumentenkredite sind Finanzprodukte von Schweizer Kreditinstituten sehr gefragt. Das liegt in erster Linie daran, dass Schweizer Banken nur selten eine Schufa Abfrage vornehmen. Wer von einem negativen Schufa Eintrag betroffen ist, kann auf diese Weise in den Genuss eines Kredits gelangen. Dazu ist in vielen Fällen noch nicht einmal der Besuch einer Bankfiliale erforderlich. Zunehmend mehr Banken vertreiben ihre schufafreien Kredite auch über das Internet sowie über Kreditvermittler.

Wer sich für die Aufnahme eines Schweizer Kredits entscheidet, sollte sich aber auch der Tatsache bewusst sein, dass er ein Währungsrisiko eingeht. Sollte der Wert des Euros gegenüber dem Schweizer Franken fallen, so kann sich der Zinsvorteil sehr schnell in einen Zinsnachteil verwandeln. Gerade bei großen Darlehenssummen gilt es zu überlegen, ob man tatsächlich dazu bereit ist, einen entsprechenden Kredit aufzunehmen. Auf der anderen Seite ist es natürlich auch möglich, auf einen Wertverlust des Schweizer Franken oder einen Wertanstiegs des Euros zu spekulieren und somit von besonders günstigen Krediten zu profitieren. Allerdings sollte man entsprechende Finanzierungen nur dann tätigen, wenn man finanziell auf der sicheren Seite ist und einem eine gegenteilige Währungsentwicklung keinen ernsthaften Schaden zufügen kann.

Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum