Kredite online

DKB Privatdarlehen

Die Deutsche Kreditbank (DKB) bietet mit ihrem Privatdarlehen einen Ratenkredit zu günstigen und fairen Konditionen an. Die Auszahlung des Kredits erfolgt zur freien Verwendung und kann beispielsweise für ein neues Auto, eine Wohnungseinrichtung oder auch zur Ablösung von teuren Altkrediten genutzt werden.

Konditionen des DKB Privatdarlehen
Als eine von wenigen Banken, bietet die DKB ihren Zinssatz unabhängig von der Bonität des Kreditnehmers an. Der effektive Jahreszins beträgt immer 5,95 Prozent unabhängig von Betrag, Laufzeit oder Bonität. Dabei sind Kreditbeträge zwischen 2500 und 50.000 Euro möglich. Die Laufzeit kann der Kreditnehmer flexibel zwischen 12 und 84 Monaten wählen. Während der Laufzeit kann der Kunde jederzeit kostenlose Sondertilgungen in beliebiger Höhe leisten. Diese werden einfach auf DKB-Privatdarlehen-Konto überwiesen.

Voraussetzungen für das DKB Privatdarlehen
Beantragt werden kann der Kredit von volljährigen Arbeitnehmern oder freiberuflich tätigen Personen. Arbeitnehmer benötigen ein regelmäßiges Einkommen und müssen seit mindestens 6 Monaten bei ihrem aktuellen Arbeitgeber beschäftigt sein. Die Probezeit muss bereits erfolgreich abgeleistet. Zudem dürfen Kreditnehmer keine negativen Einträge in ihrer Schufa-Auskunft eingetragen haben.

Beantragung des DKB Privatdarlehen

Wer den Kredit der Deutschen Kreditbank beantragen möchte, kann dies bequem über die Webseite der DKB erledigen. Nach Eingabe der persönlichen Einnahmen und Ausgaben erhält der Kunde eine Sofortzusage, für den Fall das der Kredit bewillig werden kann. Wurden im Onlineantrag wahrheitsgemäße Angaben gemacht dann kann davon ausgegangen werden, dass der Kredit auch abschließend bewilligt wird. Nach der erfolgten Sofortzusage kann der Kreditvertrag direkt am PC ausgedruckt werden. Dieser muss dann nur noch unterschrieben und mit den erforderlichen Unterlagen an die DKB gesendet werden. In der Regel ist die Vorlage der Letzten bedien Lohnabrechnungen sowie die Kontoauszüge der letzten 60 Tage vorzulegen. Freiberufler legen alternativ die letzte Einkommenssteuererklärung bei. Sollen bestehende Kredite abgelöst werden, so muss zusätzlich der Ablösungs- und Auszahlungsauftrag sowie eventuell der Kreditvertrag der Fremdbank mit gesendet werden.

Die Zusendung der Unterlagen erfolgt über das Postident Verfahren. Zur Legitimation weist sich der Kreditnehmer dabei gegenüber eines Mitarbeiters des Postamtes anhand eines Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung aus. Dieser bestätigt die Identität auf einem separaten Formular an die DKB. Liegen alle Kreditunterlagen bei der Bank vor erfolgt die Auszahlung unmittelbar nach einer abschließenden Prüfung auf das Girokonto des Kreditnehmers.

Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum