Kredite online

Kredit Umschuldung

Manchmal kommt es anders als man denkt, so kann es auch bei der Vergabe eines Kredites sein. Sind die Hypothekenzinsen hoch, sich aber gerade ein günstiges Grundstück zum Bau eines Hauses anbietet oder ein Haus günstig zu kaufen oder zu ersteigern ist, muss man einfach in den sauren Apfel beißen und die zu dem Zeitpunkt hohen und teuren Hypothekenzinsen in Kauf nehmen. Wurde bei Vertragsabschluss ein guter Darlehensvertrag ausgehandelt, mit einer variablen Rückzahlung und keiner Vorfälligkeitsentschädigung oder nur einer geringen, dann steht der  Kredit Umschuldung kaum noch etwas im Wege.

Die Wirtschaft wird im Allgemeinen nicht besser, aber die Kosten steigen fast täglich. Was nützt es, wenn einen die hohen Tilgungsraten davon laufen und das ganze Finanzierungsgerüst zusammenbricht? Dann ist der Kreditnehmer seine Immobilie los und sitzt noch auf einem Haufen Verbindlichkeiten. Hier lassen sich bei der Umschuldung Kredit die Kosten drastisch senken. Alle Zinsen im Bereich über 8 % können ein denkwürdiger Anstoß zu einem Wechsel sein.

Was versteht man unter dem Begriff: Umschuldung Kredit?
Banktechnisch versteht man darunter die Aufnahme eines Zweitkredites zu einem günstigen Zinssatz, um damit ein Hypothekendarlehen mit einem hohen Zinssatz abzulösen. In diesem Fall bleibt die Kreditsumme gleich, die Laufzeit verlängert sich und die monatliche Belastung kann sich leicht um ein paar hundert Euro nach unten bewegen.

Welche Bank nimmt eine Umschuldung Kredit vor?
Wenn ein Gespräch mit der Hausbank negativ verläuft, sollte sich der Kreditnehmer nach weiteren Kreditinstituten oder Banken umsehen und dort die Konditionen mit den jetzigen vergleichen. Eine Suche im Internet mittels einer Kredittabelle erleichtert die Arbeit ungemein. Schwerpunktmäßig muss sich in erster Linie nach dem effektiven Jahreszins erkundigt werden. Dieser Zins gibt Aufschluss über die gesamten Kreditkosten eines Jahres.
Darin enthalten sind: Die Bearbeitungsgebühr, der Nominalzins, Versicherungen und sonstige Kosten.

Ist die Umschuldung kompliziert?
Jede Finanzierung mit einer Laufzeit über sechs Monate lässt sich vorzeitig ohne Vorfälligkeitsentschädigung ablösen. Der Kreditnehmer bleibt außen vor, da die Kreditinstitute diesen Deal untereinander lösen. Die Kündigungsfrist für den alten Kredit beträgt 3 Monate. Der Kreditnehmer unterschreibt eine Ablösevollmacht für die neue Bank.

Mit dieser Ablösevollmacht berechtigt er die neue Bank seine Restschuld bei der alten Bank abzulösen. Dann geht alles wie von selbst.

Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum