Kredite online

ADAC Autokredit

Beim ADAC Autokredit handelt es sich im Grunde um einen klassischen Ratenkredit , der für die Finanzierung eines Neu- oder Gebrauchtwagens eingesetzt werden kann. Auch Wohnmobile und Motorräder können mit dem Autokredit des ADAC finanziert werden. Der Autokredit des ADAC kann zudem genutzt werden, um bei einer sogenannten Ballon-Finanzierung die Schlussrate zu finanzieren. Der Autokredit des ADAC steht ausschließlich Mitgliedern des Automobilclubs zur Verfügung.

Die Konditionen des ADAC Autokredits

Beim Autokredit des ADAC stehen Kreditinteressenten einige Wahlmöglichkeiten zur Verfügung. So können Kreditnehmer zum einen die Kreditsumme und zum anderen die Kreditlaufzeit frei wählen. Der ADAC gibt hier allerdings Spannen vor, innerhalb derer die Auswahl getroffen werden kann. Die Kreditsumme kann zwischen 2.500 Euro und 50.000 Euro liegen. Bei der Laufzeit stehen Zeiträume von 12 bis 84 Monaten zur Auswahl. Das Besondere am ADAC Autokredit ist, dass die Kreditzinsen weder von der Bonität des Antragstellers noch von der gewählten Laufzeit abhängen. So bekommt jeder Kreditnehmer den gleichen effektiven Jahreszins von derzeit 5,25 %. Der vereinbarte Zinssatz wird für die gesamte Kreditlaufzeit garantiert. Für Kreditinteressenten ist es wichtig zu wissen, dass beim Autokredit des ADAC jederzeit die Möglichkeit zur Sondertilgung und zur vorzeitigen Ablösung des Kredits besteht. Für Sondertilgungen oder eine vorzeitige Kreditablösung fallen keine Zusatzkosten an. Hinzukommt, dass auch keine Gebühren für den Abschluss beziehungsweise die Bearbeitung des Kredits anfallen.

Zur Absicherung des Autokredits können Kreditnehmer auch eine Restkreditversicherung abschließen. Die Restkreditversicherung springt ein, wenn die Raten aufgrund einer längeren Erkrankung, bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit oder im Falle des Todes des Kreditnehmers nicht mehr weiter gezahlt werden können.

Voraussetzungen für den Autokredit des ADAC

Wer den ADAC Autokredit nutzen möchte, muss Mitglied beziehungsweise PlusMitglied beim ADAC sein. Vorausgesetzt wird zudem, dass der Antragsteller ein festes Arbeitsverhältnis vorweisen kann und sich nicht mehr in der Probezeit befindet. Vergeben wird dieser Autokredit auch an Rentner. Wichtig ist zudem, dass der Kreditinteressent mindestens 18 Jahre alt ist und seinen Hauptwohnsitz in Deutschland hat. Wer den ADAC Autokredit beantragen möchte, hat hierfür mehrere Möglichkeiten. So kann der Kredit einfach und schnell über das Internet, telefonisch oder in einer der Filialen des ADAC beantragt werden.

Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum