Kredite online

Auto finanzieren

Autos stehen bei den Bürgern der deutschen Autobauernation auch heute noch hoch im Kurs und sind nicht selten das so genannte liebste Kind. Für viele ist ein Auto einer bestimmten Marke ein Bekenntnis und ein Statussymbol. Wenn jedoch gerade nicht genug finanzielle Mittel für einen Neuwagen oder neuen Gebrauchten zur Verfügung stehen, sind heute Finanzierungen beliebt.

Hier gibt es heute für den Autokäufer einige Möglichkeiten, das Auto finanzieren zu lassen. Neben dem Autokredit gibt es zum Beispiel auch noch das Leasing, mit dem ein Automobil ebenfalls finanziert werden kann. Als Kredit- oder Leasinggeber kommen dabei insbesondere Filialbanken, Direktbanken, spezielle Teilzahlungsbanken und die Banken der Autobauer selbst in Betracht. Ein Vergleich der unterschiedlichen Angebote ist dabei oft lohnend. Denn so lassen sich nicht selten – dank des Konkurrenzkampfes der Autokreditanbieter – einige Euro bei der Autofinanzierung sparen.

Das Auto finanzieren per Autokredit gibt häufig die Möglichkeit, ein Auto über Ratenzahlungen zu erwerben. Dabei sorgt die Möglichkeit das Fahrzeug als Sicherheit für den Kredit stellen zu können oftmals für Angebote mit günstigen Zinsen. Ebenfalls sind Sparmöglichkeiten bei der Autofinanzierung möglich, wenn Aktionsangebote der Autobauer genutzt werden, oder wenn mit dem Händler ein Barzahlungsrabatt ausgehandelt wird. Auch Direktbanken sind zudem für günstige Angebote bekannt. So lohnt das Recherchieren und Vergleichen von Angeboten zum Autokredit in vielen Fällen. Wichtige Posten sind dabei die Anzahlung, die Schlussrate und die monatliche Rate. Bei diesen sollte darauf geachtet werden, dass sie zu den persönlichen finanziellen Möglichkeiten passen.

Ein markanter Unterschied zwischen der Kreditfinanzierung und dem Leasing, das ebenfalls zum Auto finanzieren genutzt werden kann, ist die Tatsache, dass bei einer ordnungsgemäßen Kreditabwicklung das Fahrzeug hierdurch erworben wird. Beim Leasing wird nämlich hingegen kein Eigentum am geleasten Fahrzeug erworben. So muss dies am Ende des Leasingvertrages zurückgegeben werden oder kann häufig auch erworben werden. Das Leasing ist eher eine Art Miete des Autos und kein Erwerb. Vorteile hat dies häufig besonders für Unternehmen, da sich das Leasing von Fahrzeugen unter bestimmten Umständen positiv auf die Bilanzen des Unternehmens auswirken kann. Doch in den vergangenen Jahren können sich auch Privatleute für das Leasing als Mittel zur Autofinanzierung erwärmen.

Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum